Völkerrecht: Der Staat auf dem Kreuzfahrtschiff

11.10.2020 Sie hören von meinem Anwalt! Gespeichert in Völkerrecht | Kommentare deaktiviert für Völkerrecht: Der Staat auf dem Kreuzfahrtschiff

Das Bestehen eines Staates drückt sich vor allem durch staatliche Machtausübung aus.

Das Bestehen eines Staates drückt sich vor allem durch staatliche Machtausübung aus.

Was ein Staat ist, ist im Völkerrecht hoch umstritten und wohl nicht abschließend zu klären. Zu dieser Frage habe ich schon einmal ein Youtube-Video veröffentlicht, das aber auch keine definitive Klärung anbietet.

Hummel-Formel

Ich habe lediglich eine die verschiedenen Theorien zusammenfassende Definition angeboten, die ich ohne unnötige Bescheidenheit als Hummel-Formel bezeichne:

Ein Staat ist ein Gebilde, das dem Charakter eines Staates entspricht, es sei denn, es

  • erstreckt sich über kein eigenes Gebiet,
  • besitzt keine dauerhaft im Staatsgebiet lebende Bevölkerung oder
  • übt keine verbindliche Staatsgewalt auf der Grundlage einer verfassten Ordnung aus.

Künstliches Land kein Staatsgebiet?

Zum Kriterium des Staatsgebiets wird weiterhin ganz überwiegende vertreten, dass Staatsgebiet nur klassisches Territorium ist. Nicht dazu zählen sollen künstliche Gebilde wie Plattformen im Meer oder aufgeschüttete Inseln.

Weiterlesen »

Tags: , , , , ,

AddThis Social Bookmark Button

Münchner Alkoholverbot aufgehoben

31.08.2020 Sie hören von meinem Anwalt! Gespeichert in Verwaltungsrecht | Kommentare deaktiviert für Münchner Alkoholverbot aufgehoben

Prost! Das Münchner Alkoholverbot wurde durch das Verwaltungsgericht aufgehoben.

Prost! Das Münchner Alkoholverbot wurde durch das Verwaltungsgericht aufgehoben.

Das Corona-bedingte nächtliche Alkoholverbot in München wurde vom Verwaltungsgericht für unzulässig erklärt. (Siehe Artikel von BR24.)

Jedes Urteil gilt zunächst einmal nur zwischen den Parteien. Wenn ich bspw. gegen mein Finanzamt durchsetze, dass Klopapier als Betriebsausgabe gilt, dann hat das für andere Steuerzahler zunächst einmal keine Bedeutung. Bei denen kann das Amt weiter das Klopapier rausstreichen.

Anders ist das nur bei Urteilen mit sog. kassatorischer Wirkung, bei denen eine Rechtsnorm für ungültig erklärt wird. Eine Rechtsnorm gilt entweder für alle oder für keinen. Wenn man bspw. eine Verfassungsbeschwerde oder (in Bayern) eine Popularklage gewinnt, dann wird die betreffende Norm außer Kraft gesetzt.

Weiterlesen »

Tags: , , , , , , , ,

AddThis Social Bookmark Button

Warum es kein juristisches Geheimwissen gibt

6.07.2020 Sie hören von meinem Anwalt! Gespeichert in Rechtsphilosophie, Studium | Kommentare deaktiviert für Warum es kein juristisches Geheimwissen gibt

Die Vorstellung eines Rechts, das geheim bleiben muss, ist unlogisch.

Die Vorstellung eines Rechts, das geheim bleiben muss, ist unlogisch.

In juristischen Diskussionen im Internet ist eine juristische Ausbildung nicht immer gerne gesehen. Angeblich wisse man dann ja nur, was einem im der Universität eingetrichtert worden sei. Das wahre Recht sei aber ein anderes und das stehe nirgends, sondern müsse man selbst herausfinden.

Dieser Artikel soll zeigen, warum die Annahme eines juristischen Geheimwissens unzutreffend und auch unlogisch ist.

Recht wird von Menschen geschaffen

Als erstes muss man sich fragen, was Jura eigentlich ist. Jura ist die Kenntnis des Rechts, also der Gesetze und anderer Rechtsquellen. Diese werden vom Staat (in erster Linie von den Parlamentsabgeordneten) erlassen, sind also keine Naturgesetze, sondern etwas, das besteht, weil es geschaffen wurde. Die Gesetze werden angewandt von Richtern und anderen Juristen.

Weiterlesen »

AddThis Social Bookmark Button

Die juristische Sprache ist präzise

29.06.2020 Sie hören von meinem Anwalt! Gespeichert in Allgemein, Studium | Kommentare deaktiviert für Die juristische Sprache ist präzise

Manchmal hört man, die deutsche Sprache wäre eine präzise Sprache. Vor allem die deutsche juristische Sprache.

Gekrönt wird das dann gerne noch mit der Aussage, ein juristischer Begriff habe immer nur genau eine, exakt definierte Bedeutung und könne niemals etwas anderes meinen.

Ich glaube, immer, wenn ein Jurastudent das hört, fällt ihm vor Lachen der Palandt vom Tisch.

Wäre die juristische Sprache präzise, könnten wir uns die Hälfte der Ausbildung, zwei Drittel der Literatur und 95 % aller Prozesse sparen.

Ich bitte, die präzise Kürze dieses Beitrags zu entschuldigen.

AddThis Social Bookmark Button

16 % Mehrwertsteuer

11.06.2020 Sie hören von meinem Anwalt! Gespeichert in Steuerrecht | Kommentare deaktiviert für 16 % Mehrwertsteuer

Corona sei Dank: Die Mehrwertsteuer soll ein halbes Jahr lang von 19 auf 16 % sinken.

Corona sei Dank: Die Mehrwertsteuer soll ein halbes Jahr lang von 19 auf 16 % sinken.

Die Mehrwertsteuer wird nun bekanntlich für die zweite Jahreshälfte 2020 von 19 auf 16 % gesenkt. Was es nun genau bringt und wem es wirklich hilft, wird politisch heftig diskutiert.

Auch mich betrifft das natürlich, wobei ich die Sache recht geradlinig angehen werden, ohne dass ich mir nun eine wirkliche Strategie zurecht legen müsste.

Denn ich rechne grundsätzlich nach Nettopreisen ab. Ich verlange z.B. 4000 Euro plus Mwst., also 4760 Euro und nicht „runde“ 5000 Euro. Daran wird sich auch nichts ändern.

Weiterlesen »

AddThis Social Bookmark Button

Wählen ab 16 Jahren, Jugendstrafrecht bis 21?

26.05.2020 Sie hören von meinem Anwalt! Gespeichert in Strafrecht, Verfassungsrecht, Zivilrecht | Kommentare deaktiviert für Wählen ab 16 Jahren, Jugendstrafrecht bis 21?

Die Unterscheidung zwischen Jugendlichen und Erwachsenen ist für das Recht nicht einfach.

Die Unterscheidung zwischen Jugendlichen und Erwachsenen ist für das Recht nicht einfach.

Aktuell hat wieder eine Diskussion darüber begonnen, ob man die Jugend nicht schon mit 16 wählen lassen soll. Ein Gegenargument ist schnell gefunden, denn dann müssten neben diesem Recht doch logischerweise auch weitere Formen der Verantwortung früher beginnen. Gern genommen wird die Anwendung des Jugend- bzw. Erwachsenenstrafrechts.

Zahlreiche verschiedene Altersgrenzen

Tatsächlich kennt unser Recht vielerlei Altersgrenzen: Mit 7 Jahren kann man schadenersatzpflichtig sein, im Straßenverkehr dagegen erst mit 10, ab 14 Jahren kann man in Geschlechtsverkehr einwilligen, mit 18 ist man volljährig, mit 40 Jahren darf man Bundespräsident werden. Strafrechtlich vollständig erwachsen ist man regelmäßig erst mit 21 Jahren, frühestens ab 18 und entsprechender persönlicher Reife.

Daran sieht man schon, dass es eben vielerlei Grenzen zwischen einem Jugendlichen und einem Erwachsenen gibt. Besonders glücklich sind diese oftmals nicht, da das Alter nicht unbedingt etwas über den Entwicklungsstand aussagt. Oder sind Sie etwa der Meinung, dass jeder ab 40 ein geeigneter Bundespräsident wäre? Insofern ist das Argument „Wahlrecht ab 16 bedeutet auch strafrechtliche Verantwortung“ ohnehin nicht durchschlagend.

Weiterlesen »

AddThis Social Bookmark Button

Corona und Karlsruhe

26.03.2020 Sie hören von meinem Anwalt! Gespeichert in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Corona und Karlsruhe

Auch in Pandemie-Zeiten geht die Arbeit des Bundesverfassungsgerichts und der Rechtsanwälte für Verfassungsbeschwerden weiter:

Tags: , , , , ,

AddThis Social Bookmark Button

Justitia und Corona

18.03.2020 Sie hören von meinem Anwalt! Gespeichert in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Justitia und Corona

Das Corona-Virus stellt auch die Justiz vor organisatorische Herausforderungen.

Das Corona-Virus stellt auch die Justiz vor organisatorische Herausforderungen.

Das Coronavirus ist in der juristischen Realität angekommen und stellt den Justizbetrieb vor erhebliche Herausforderungen, die nicht immer ganz zur Zufriedenheit der Beteiligten gelöst werden.

Ich selber war davon auch betroffen, am Montag in der Früh hatte ich einen Termin beim Amtsgericht Pfaffenhofen. Nun war ich mir ziemlich sicher, dass die Verhandlung ausfallen würde. Die deutliche Verschärfung der Vorsichtsmaßnahmen wurde aber erst am Sonntag Abend (zufälligerweise nach Abschluss der bayerischen Kommunalwahlen) verkündet und sagte nichts zu Gerichtsterminen im Allgemeinen.

Weiterlesen »

AddThis Social Bookmark Button

Corona-FAQ

5.03.2020 Sie hören von meinem Anwalt! Gespeichert in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Corona-FAQ

Nachdem es immer wieder juristische Fragen rund um das Corona-Virus bzw. damit einhergehende Erkrankungen gibt, hat die Kollegin Simone Weber eine FAQ dazu veröffentlicht, die ich hier verlinken möchte:

Corona-Virus – Fragen und wichtige rechtliche Antworten

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

AddThis Social Bookmark Button

Der Abend, an dem Harald Schmidt mich gestalkt hat

22.02.2020 Sie hören von meinem Anwalt! Gespeichert in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Der Abend, an dem Harald Schmidt mich gestalkt hat

Dieser Artikel hat seinen wohlverdienten Platz bekommen:

https://harald-schmidt-verehrung.de/der-abend-an-dem-harald-schmidt-mich-gestalkt-hat/

AddThis Social Bookmark Button


owered