Beispiel zum Unterhaltsrecht

28.02.2015 Gespeichert in Familienrecht | 1 Kommentar »

Nachdem uns mehrere Fragen zu den Unterhaltsartikeln erreicht haben, möchten heute ein "großes" Rechenbeispiel durcharbeiten: Der Ehemann verdient in seinem Beruf 2000 Euro netto und hat 1000 Euro Mieteinnahmen pro Monat. ... Mehr lesen..

Ehen und andere Familienstreitigkeiten

14.02.2015 Gespeichert in Familienrecht, Prozessrecht | Keine Kommentare »

In Zivilverfahren, wenn also ein Bürger gegen den anderen klagt, richtet sich der Prozess nach den Vorschriften der Zivilprozessordnung (ZPO). Für das Verfahren bestimmten Zivilprozessen, nämlich in Angelegenheiten des Familienrechts ... Mehr lesen..

Grundzüge des Trennungsunterhalts

9.02.2015 Gespeichert in Familienrecht | Keine Kommentare »

Eine noch höhere Brisanz als der Kindesunterhalt besitzt der Ehegattenunterhalt. Während der Trennung und nach der Scheidung braucht es unzweifelhaft einen gewissen finanziellen Ausgleich, allerdings sieht der eine frühere Partner ... Mehr lesen..

Die „freiwillige“ Gerichtsbarkeit

7.02.2015 Gespeichert in Familienrecht, Prozessrecht, Zivilrecht | 1 Kommentar »

Wenige juristische Begriffe sorgen für so viel Verwirrung wie derjenige der freiwilligen Gerichtsbarkeit. Wie kann Gerichtsbarkeit denn freiwillig sein? Ist es nicht das Wesen eines staatlichen gerichtlichen Ausspruchs, dass dieser ... Mehr lesen..

Kindesunterhalt (III): Anspruchsvoraussetzungen

20.01.2015 Gespeichert in Familienrecht | Keine Kommentare »

Teil I dieser Reihe finden Sie hier und Teil II hier. Der Anspruch von Kindern gegen Eltern auf Unterhalt gründet sich auf die recht unscheinbare Vorschrift des § 1601 BGB: Verwandte in ... Mehr lesen..

Kindesunterhalt (II): Details

18.01.2015 Gespeichert in Familienrecht | Keine Kommentare »

Die Grundzüge des Kindesunterhalts haben wir vor kurzem erläutert. Heute soll es daher noch um einige Feinheiten, Details und Sonderfälle gehen, die nicht Teil der grundsätzlichen Systematik sind, aber das ... Mehr lesen..

Kindesunterhalt (I): Grundzüge

17.01.2015 Gespeichert in Familienrecht | 1 Kommentar »

Prozesse, in denen es um Kindesunterhalt geht, sind nie angenehm. Häufig geht es um die eigene Notlage einerseits und um die Bedürfnisse des Kinds andererseits. Nicht selten wird dem anderen ... Mehr lesen..

owered