Grundzüge des Wasserrechts

8.10.2016 Gespeichert in Verwaltungsrecht | Keine Kommentare »

Das öffentliche Wasserrecht soll das Wasser als Gemeingut erhalten. Im Gegensatz zum restlichen Erdreich unter einem Grundstück gehören Gewässer an der Oberfläche und Grundwasser nicht ausschließlich dem zivilrechtlichen Eigentümer. Anwendungsbereich des ... Mehr lesen..

Belastungsmöglichkeiten eines Grundstücks

18.05.2016 Gespeichert in Zivilrecht | Keine Kommentare »

Das deutsche Rechte kennt einen sehr rigiden Eigentumsbegriff: Entweder man ist Eigentümer oder man ist es nicht. Dazwischen gibt es sehr wenig. Bei hohen Vermögenswerten wie Grundstücken bedeutet diese "Alles ... Mehr lesen..

Grundfälle des Einkommensteuerrechts (III)

27.04.2016 Gespeichert in Steuerrecht | Keine Kommentare »

Weiter geht es mit dem dritten Teil unserer Reihe zum Basiswissen Einkommensteuerrecht. Einbringung von Privatgegenständen in den Betrieb (Sacheinlage) 4-I-Rechner: Werden private Sachen in die berufliche Sphäre eingebracht, erhöht sich das Betriebsvermögen. ... Mehr lesen..

Die Absicherung beim Grundstückserwerb

22.04.2016 Gespeichert in Zivilrecht | Keine Kommentare »

Bei sämtlichen Kaufgeschäften möchte man nach Möglichkeit erreichen, dass der Austausch der Leistungen gleichzeitig stattfindet. Niemand soll in Vorleistung gehen müssen und dadurch Gefahr laufen, als Käufer zu zahlen, ohne ... Mehr lesen..

§ 1365 BGB – die Verfügung eines Ehegatten über sein Vermögen

5.04.2016 Gespeichert in Familienrecht, Zivilrecht | Keine Kommentare »

Wer heiratet, bleibt voll geschäftsfähig. Er behält auch sein gesamtes Vermögen komplett für sich - jedenfalls beim gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft (§ 1364 BGB). Trotzdem soll ein Ehegatte nicht über ... Mehr lesen..

Wie man Grundstückseigentümer wird

19.02.2016 Gespeichert in Zivilrecht | Keine Kommentare »

Wie man das Eigentum an einem Grundstück erwirbt, darüber hat man auch als Laie gewisse Vorstellungen: Man schließt einen Kaufvertrag ab und dann wird man als Eigentümer ins Grundbuch eingetragen. ... Mehr lesen..

Kein Unterlassungsanspruch gegen Katzenbesuch

8.03.2012 Gespeichert in Allgemein, Zivilrecht | 1 Kommentar »

Zum Wesen des Eigentums an einer Sache gehört es, dass der Eigentümer frei darüber verfügen kann. Er selbst kann entscheiden, was er mit seinem Eigentum macht und wer es benutzen ... Mehr lesen..

owered