Distracted Boyfriend: Ein Internet-Meme und das Urheberrecht

19.09.2017 Gespeichert in Zivilrecht | Keine Kommentare »

[caption id="attachment_1847848" align="alignleft" width="300"] Trends auf sozialen Medien (Memes) können mit dem Urheberrecht kollidieren.[/caption]Seit einiger Zeit kursiert im Internet das "Distracted Boyfriend Meme", ein Bild, auf dem ein Mann am ... Mehr lesen..

Prüfungsanfechtung bei Verdacht auf Unterschleif, Täuschung oder Plagiat

10.09.2017 Gespeichert in Studium, Verwaltungsrecht | Keine Kommentare »

Für die juristische Plattform 123recht habe ich einen Artikel zur Thematik der Prüfungsanfechtung bei unzulässiger Beeinflussung der Prüfung verfasst. Es geht dabei insbesondere um die Frage, wann Unterschleif oder Plagiat ... Mehr lesen..

Die Top Ten für den Oktober 2016

6.11.2016 Gespeichert in Kommunalrecht, Prozessrecht, Rechtsgeschichte, Sozialrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht | Keine Kommentare »

Auch Radfahrer sind natürlich den allgemeinen Vorschriften des Verkehrsrechts und speziellen Regeln unterworfen. Und wie war das nochmal, darf man als Radfahrer Musik über Kopfhörer hören? Das BGB hat eine lange ... Mehr lesen..

Vertraglicher Schadenersatz

1.06.2016 Gespeichert in Zivilrecht | Keine Kommentare »

Wenn der Vertragspartner eine seiner vereinbarten Pflichten verletzt, will der andere häufig Ersatz seiner Schäden verlangen. Da es sehr verschiedene Konstellationen für Schadenersatz gibt, differenziert das Gesetz hier sehr genau. § ... Mehr lesen..

Alkohol als Entschuldigungsgrund? Vollrausch und actio libera in causa

12.03.2016 Gespeichert in Strafrecht | Keine Kommentare »

Alkohol- oder auch drogenbedingte Unzurechnungsfähigkeit befreit nach dem StGB zumindest grundsätzlich von Strafbarkeit. Tatsächlich gibt es aber so viele Ausnahmen von dieser Regel, dass man dem Gesetz durch vorsätzliches Sichberauschen ... Mehr lesen..

Italienische Forscher verurteilt: Ein großes Beben

25.10.2012 Gespeichert in Strafrecht | Keine Kommentare »

In Italien sind mehrere Forscher wegen fahrlässiger Tötung zu teils erheblichen Haftstrafen verurteilt worden. Die heftige Empörung darüber folgte schnell, sowohl südlich als auch nördlich der Alpen. Man könne Wissenschaftler ... Mehr lesen..

owered