Die Top Ten für den Mai 2018

11.06.2018 Gespeichert in Anwaltsrecht, Prozessrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht | Keine Kommentare »

https://opfer-notruf.de/2018/05/08/ist-die-verhandlung-immer-oeffentlich/ https://jugendstrafrecht-faq.de/2018/05/28/welche-moeglichkeiten-der-bewaehrung-gibt-es-im-jugendstrafrecht/ Mehr lesen..

Der Fluch des Umfangsverfahrens

2.05.2018 Gespeichert in Prozessrecht, Strafrecht | Keine Kommentare »

Die nächsten sechs Werktage bin ich praktisch komplett abgemeldet. Ab heute bis zum Mittwoch der nächsten Woche werde ich vor der ersten Jugendkammer des Landgerichts München II meinen Mandanten verteidigen. ... Mehr lesen..

Die Präklusion nach § 296 Abs. 1 ZPO

25.10.2014 Gespeichert in Allgemein, Prozessrecht, Zivilrecht | 1 Kommentar »

Im letzten Artikel ging es um die Präklusion an sich und um die Bestimmungen des § 296 Abs. 2, der aufgrund seiner recht unverbindlichen Formulierung eher selten zum Zug kommt. Praktisch ... Mehr lesen..

Die Präklusion nach § 296 Abs. 2 ZPO

23.10.2014 Gespeichert in Prozessrecht, Zivilrecht | Keine Kommentare »

Beschleunigung ist ein wichtiger Faktor im Zivilprozessrecht. Von der Klageeinreichung bis zum rechtskräftigen Urteil soll möglichst wenig Zeit vergehen, damit schnell Rechtssicherheit herrscht. Und wenn sich schon die Gerichte häufig ... Mehr lesen..

Die Zustellung im Zivilprozess

7.10.2014 Gespeichert in Prozessrecht | Keine Kommentare »

Im Zivilprozess haben Schriftsätze - trotz des an sich geltenden Mündlichkeitsprinzips - eine immense Bedeutung. Die Parteien legen ihre Ansicht hauptsächlich dadurch dar und beziehen sich im Prozess meist nur ... Mehr lesen..

Die Prozessmaximen der ZPO

30.09.2014 Gespeichert in Prozessrecht | Keine Kommentare »

Prozessmaximen sind Verfahrensgrundsätze, die den Ablauf eines gerichtlichen Verfahrens bestimmen. Sie werden gesetzlich vorgegeben uns bestimmen so den Charakter des Gerichtsprozesses. Im Zivilprozess sind Privatpersonen (natürliche und juristische Personen) beteiligt, ... Mehr lesen..

owered