Die Top Ten für den März 2018

3.04.2018 Gespeichert in Familienrecht, Prozessrecht, Rechtsgeschichte, Steuerrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht | Keine Kommentare »

https://vereinsrecht-faq.de/2018/03/duerfen-an-ehrenamtlich-taetige-mitglieder-aufwandsentschaedigungen-gezahlt-werden/ https://rechtshistorie.de/2018/03/20/warum-nehmen-die-bienen-eine-wichtige-stellung-im-bgb-ein/ Mehr lesen..

Als Angeklagter vor Gericht – Teil I: Die Vorbereitung

27.03.2018 Gespeichert in Prozessrecht, Strafrecht | Keine Kommentare »

Die Hauptverhandlung ist der entscheidende Teil eines Strafprozesses. Zwar hat ein guter Verteidiger bereits während des gesamten Ermittlungsverfahrens die notwendige Vorarbeit geleistet, um seinen Mandanten zu entlasten und dessen Sicht ... Mehr lesen..

Die Top Ten für den November 2017

10.12.2017 Gespeichert in Anwaltsrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht, Prozessrecht, Rechtsgeschichte, Sozialrecht, Strafrecht, Zivilrecht | Keine Kommentare »

https://rechtshistorie.de/2017/11/23/sind-die-reichsjustizgesetze/ https://www.arbeitsrecht-faq.de/2017/11/wann-gilt-%C2%A7-4-kschg/ Mehr lesen..

Sinn und Unsinn der Sprungrevision

16.02.2017 Gespeichert in Prozessrecht | Keine Kommentare »

Der Begriff der Sprungrevision hat vor Kurzem eine gewisse Bekanntheit erlangt. Denn im Strafverfahren gegen Gina-Lisa Lohfink hatte ihr Verteidiger gegen die erstinstanzliche Verurteilung Sprungrevision zum Oberlandesgericht ("Kammergericht") Berlin eingelegt. ... Mehr lesen..

Sittensen-Urteil: Bundesgerichtshof muss entscheiden

4.11.2014 Gespeichert in Prozessrecht, Strafrecht | Keine Kommentare »

Im Sittensen-Prozess haben sowohl die Staatsanwaltschaft als auch die Verteidigung Revision eingelegt. Beide (also auch die Staatsanwaltschaft) wollen erreichen, dass der Verurteilte nunmehr freigesprochen wird. Die Entscheidung darüber fällt in zweiter ... Mehr lesen..

owered