Warum man besser unbewaffnet zum Einkaufen geht

7.01.2017 Gespeichert in Strafrecht | Keine Kommentare »

Eines Diebstahls verdächtigt zu werden, kann jedem passieren. Man schiebt ein Produkt im Supermarkt in die Manteltasche statt es in den Einkaufswagen zu legen. Man vergisst etwas im Einkaufswagen und ... Mehr lesen..

Die Top Ten für den August 2016

4.09.2016 Gespeichert in Anwaltsrecht, Arbeitsrecht, Kommunalrecht, Prozessrecht, Verfassungsrecht, Zivilrecht | Keine Kommentare »

Heute stellen wir besonders interessante und häufig gelesene Beiträge bzw. Themenkompexe aus unseren Seiten im Monat August noch einmal vor. ... Mehr lesen..

Festnahme durch Fesseln an einen Baum?

3.06.2016 Gespeichert in Strafrecht | Keine Kommentare »

In Arnsdorf (Sachsen) sollen mehrere Männer eine andere Person an einen Baum vor einem Supermarkt gefesselt haben. Die genauen Geschehnisse und die Hintergründe sind noch immer ziemlich unklar - ein ... Mehr lesen..

Grundfälle des Einkommensteuerrechts (II)

24.04.2016 Gespeichert in Steuerrecht | Keine Kommentare »

Heute Teil 2 unserer Reihe über wichtige Grundkonstellationen bei der Einkommensteuer. Untergang von Wirtschaftsgütern des Umlaufvermögens 4-I-Rechner: Beim Betriebsvermögensvergleich sind Anschaffungen grundsätzlich neutral. Aus Geldbeständen werden gleichwertige Warenbestände. Bei der Zerstörung verringert ... Mehr lesen..

Maibaumdiebstahl, juristisch betrachtet

23.04.2016 Gespeichert in Strafrecht | Keine Kommentare »

Der April neigt sich dem Ende zu und vor allem in Bayern werden bald Maibäume aufgestellt - und auch gestohlen. Droht eine Verurteilung wegen Maibaumdiebstahls? Nicht wirklich, meinen wir. Viele ... Mehr lesen..

Die Kölner Silvesternacht – keine Bagatellkriminalität

8.01.2016 Gespeichert in Strafrecht | Keine Kommentare »

Von der Beleidigung über Landfriedensbruch und Diebstahl bis hin zur schweren sexuellen Nötigung - die Delikte, die in der Silvesternacht in Köln begangen worden sein könnten, führen quer durch ... Mehr lesen..

Verdachtskündigungen

11.01.2013 Gespeichert in Arbeitsrecht | Keine Kommentare »

Nein, keine Angst, ich will mich nicht darüber auslassen, ob es verhältnismäßig ist, eine Kassiererin wegen 1,30 Euro rauszuschmeißen. Und auch ich weiß nicht, wer da was geklaut hat und ... Mehr lesen..

owered